„Die Nacht ist vergangen!“: Meisterchor proVocal Münzesheim führt Mendelssohn Bartholdys „Lobgesang“ auf
von on November 7, 2021 in Konzerte

Nachdem viele Konzerte pandemiebedingt in den letzten beiden Jahren ausfallen mussten, kann der Meisterchor proVocal Münzesheim endlich [irgendwann] wieder gemeinsam mit dem Sinfonieorchester an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg unter der Leitung von Matthias Böhringer auftreten.

Für die Feier des 20-jährigen Bestehens des Chores und gleichzeitig auch des Jubiläums des Dirigenten wird am Samstag, den 27.11.2021 um 19:30 Uhr [neuer Termin wird noch bekannt gegeben] in der Mehrzweckhalle Unteröwisheim Felix Mendelssohn Bartholdys „Lobgesang“ (Sinfonie Nr. 2 op. 52) zur Aufführung kommen. Im Konzert wird als Solist auch der Tenor Steven Ebel zu hören sein, der unter anderem bereits am Royal Opera House, Covent Garden, London in Santiago de Chile, Toulouse, an der Opera Cleveland, der New York City Opera, sowie in Lucca, Pisa und Livorno auftrat.

Passender könnte der Titel sowohl für ein Jubiläumskonzert als auch als Neubeginn der Livemusik nach einer so langen Zwangspause kaum gewählt sein: Das Werk wurde 1840 als Auftragswerk anlässlich der Vierhundertjahrfeier der Erfindung des Buchdrucks komponiert und in einem großen Festkonzert zur Uraufführung gebracht. Für Mendelssohn persönlich stellte das Werk zudem den Wendepunkt nach einer eineinhalb Jahrzehnte währenden Schaffenskrise dar. Das Werk widmet sich dem Aufstieg des Volkes Gottes aus der Finsternis zum Licht und so wird zuletzt flehendlich die Frage gestellt: „Hüter, ist die Nacht bald hin?“, welche schließlich strahlend mit dem Satz „Die Nacht ist vergangen!“ beantwortet wird.

Karten für das Konzert sind im Vorverkauf bei Brillen Steiert in Kraichtal-Münzesheim für 15,00 € erhältlich. Zudem ist eine Reservierung unter karten@provocal.eu möglich. Einlass ist ab 18:45 Uhr.

Wichtiger Hinweis: Es gilt die am Veranstaltungstag gültige Corona-VO des Landes BW. Daraus resultiert, wer eingelassen werden kann (3G oder 2G) unter Vorlage eines jeweiligen Nachweises. Ebenfalls ist eine generelle Maskenpflicht möglich. Registrierung ist mit der Luca-App, der Corona-Warn-App oder mit einem Formular vor Konzertbeginn notwendig. Wir bitten um Verständnis, dass eine Rückerstattung der Eintrittskosten nicht möglich ist.

ideenzone.de