„Wann haben wir genug?“ von Matthias Böhringer
von on April 21, 2018 in Verein

Erste Komposition unseres Dirigenten Matthias Böhringer ist verlegt

So lautet der Titel der ersten Komposition unseres Dirigenten Matthias
Böhringer, die wir gemeinsam am 21.05.2017 beim Wandelkonzert „Aufbruch –
Wege in die Zukunft“ in Kraichtal-Gochsheim uraufgeführt hatten.

Interesse, dieses zum Nachdenken über unsere Zukunft und zur Besinnung anregende Stück zu hören?

 

Erstkomposition von Matthias Böhringer auf youtube zu hören

Letztes Jahr im Mai im Schlosskonzert in Gochsheim war der große Moment für Matthias Böhringer gekommen. Nach vielen Stunden Arbeit und langen Gesprächen mit dem Textgeber und Mitsänger Dirk Solte wurde die Eigenkomposition von Matthias Böhringer „Wann haben wir genug“ vor Publikum uraufgeführt. Der Text der philosophischen Vokalkunst gibt Denkanstöße, hinterfragt Gewohntes und blickt mit offenen und kritischen Fragen in die Zukunft. Matthias Böhringer erschuf die passende Vertonung mit „Neuer Musik“ und unterstrich somit die Bedeutung der einzelnen Worte und Hintergründe. Themen, wie beispielsweise die Nachhaltigkeit, die Matthias Böhringer am Herzen liegen und die in der heutigen Gesellschaft nicht unter den Tisch gekehrt werden sollten werden ihn auch zukünftig begleiten und als Musiker und Komponist inspirieren und fordern.

Im vergangenen Spätjahr wurde das Stück in der ev. Kirche in Münzesheim aufgenommen und in mühevoller Arbeit von Böhringer zusammengeschnitten. Seit Anfang April kann man das Ergebnis auf youtube hören. Für den Chor wie auch für den Dirigenten ergibt sich somit die Möglichkeit sich noch facettenreicher zu präsentieren und ein breites Publikum zu erreichen.

Wenn Sie letztes Jahr nicht dabei waren und nun neugierig geworden sind, dann suchen Sie auf youtube nach “Wann haben wir genug“ und lassen Sie sich von den Klängen und dem Text auf eine Reise durch Ihre Gedankenwelt begleiten.

Die Noten sind seit August 2017 verlegt.

Wann haben wir genug – auf YouTube

Philosophische Vokalkunst – Wann haben wir genug?

Musik: Matthias Böhringer

Text: Dirk Solte

Anspruchsvoller SSAATTBB a cappella Chorsatz für gemischte Chöre.

Philosophische Vokalkunst regt zum Nachdenken über unsere Zukunft und zur Besinnung an. Das Werk ist GEMA-frei, auf Anfrage räumt der Verlag (www.vvw.de) das Aufführungs- und Veranstaltungsrecht ein.

Dauer ca. 4,10‘

UA 21.05.2017 proVocal Münzesheim Matthias Böhringer, Dirigent

Schreibe Einen Kommentar

Webdesign .ideenzone. Kornelia Altdörfer