bruckner-9te-konzertflyer_provocal
DATUM: 23. Februar 2019
ORT: Lutherkirche in Karlsruhe
VERANSTALTUNGSORT: „Te Deum“ und 9. Sinfonie von Anton Bruckner
„Te Deum“ von Anton Bruckner 23. Februar 2019

Anton Bruckner „Te Deum“ und 9. Sinfonie

Sinfonieorchester an der DHBW Karlsruhe

proVocal Münzesheim – Meisterchor im BCV

Matthias Böhringer, Dirigent

Infos des Orchesters (Sinfonieorchester an der DHBW Karlsruhe):

Bruckners Neunte in der Lutherkirche Karlsruhe: Jetzt Karten sichern! karten@das-andere-orchester.de

Nachdem wir Anfang des Jahres Beethovens Neunte aufgeführt haben, widmet sich unser aktuelles Projekt wieder einer 9. Sinfonie – und wieder einer letzten: der von Anton Bruckner.

Sie erklingt am 23. Februar 2019 in der Lutherkirche Karlsruhe, die nach umfangreichen Sanierungsarbeiten jetzt über eine besondere Konzertakustik verfügt. Ergänzt wird die Sinfonie durch Bruckners „Te Deum“, das der Komponist im Anschluss aufgeführt haben wollte, falls er mit ihr nicht mehr fertig werden würde.

Dabei unterstützen uns der Chor proVocal Münzesheim und Solistinnen/Solisten der Hochschule für Musik Karlsruhe.


„Sie klingt feingliedrig und klar, dann wieder als großer, weiter Klangraum; manchmal profan und bodenständig, gleichzeitig majestätisch und nicht von dieser Welt.“ So heißt es über die Neunte im Programm zum aktuellen Bruckner-Zyklus des SWR Symphonieorchesters. Aber auch: „Bruckner wagt viel, überrascht mit neuen harmonischen Spannungen, Chromatik, Dissonanzen und bringt dadurch eigentlich Unordnung in seine Musik. Aber ebnet er damit nicht den Weg für die Musik des 20. Jahrhunderts? Ist er am Schluss derjenige, der aus der alten Ordnung ausbrach und damit Neuem Platz machte?“
Die Fragezeichen sind sicher mit gutem Grund gesetzt, denn in Bruckners ganz eigener Klangwelt und speziell in dieser Sinfonie als Summe seines Komponistenlebens findet sich vieles, mit dem die damaligen Hörer nicht rechnen konnten – und damit schließt sich der Kreis zu Beethovens Neunter, die ebenfalls weit aus ihrer Zeit herausgewiesen hatte.
Kurz und gut: Eine Entdeckung des Werkes lohnt sich auf jeden Fall, und wir bringen Euch Bruckners Welt an dieser Stelle immer wieder ein Stückchen näher. Schaut also regelmäßig vorbei – und sichert Euch jetzt schon Eure Karten für dieses besondere Konzert.

Einfach per E-Mail an karten@das-andere-orchester.de vorbestellen.

 

Für dieses großartige Musikereignis sucht proVocal noch Projektsänger/innen:

Der Meisterchor proVocal Münzesheim (Preisträger Landeschorwettbewerb Baden-Württemberg) unter der Leitung von Matthias Böhringer (Musikalischer Direktor des Badischen Chorverbandes und Dirigent des Sinfonieorchesters) lädt zu einem spannenden, neuen Projekt ein.
Am Samstag, 23.02.2019 findet in der Lutherkirche in Karlsruhe gemeinsam mit dem Sinfonieorchester an der Dualen Hochschule Karlsruhe die Aufführung des „Te Deum“ für Soli, Gemischten Chor und Orchester von Anton Bruckner statt.
Für das „Te Deum“ laden wir interessierte Sänger/innen ein mitzumachen. In ungefähr zehn gemeinsamen und an zwei Intensivproben im Februar 2019 mit Chor und Orchester soll das Werk erarbeitet werden. Die Voraussetzung für eine Teilnahme ist der regelmäßige Probenbesuch, eine chorerfahrene Stimme und eine eigenständige Vorbereitung der jeweiligen Stimme zuhause. Ganz besonders werden Tenöre motiviert mitzumachen.
Probebeginn ist Mittwoch, 26.09.2018 um 19:45 Uhr im ev. Gemeindesaal Münzesheim.
Weitere Details und Probetermine werden nach der Anmeldung unter kontakt@provocal.eu bekannt gegeben. Der Chor freut über viele Interessierte!

Schreibe Einen Kommentar

Webdesign .ideenzone. Kornelia Altdörfer