Kammerchor „Austrums“ 25. Mai 2016
von on Mai 17, 2016 in Konzerte

Infos über den Kammerchor „Austrums“:
„Klangwelten“ im Rahmen des Internationalen Chorfestivals Baden in Bruchsal singt proVocal unter anderen auch mit dem preisgekrönten Kammerchor Austrums aus Riga (Lettland)

Konzert „Klangwelten“ | Mittwoch den 25. Mai 2016 | 20.00Uhr | Bruchsal Kirche St. Josef | Philippsburger Str. 11 | Einlass ist um 19:30 Uhr, Karten erhalten Sie an der Abendkasse oder im Vorfeld bei der Volksbank
Obergrombach, Buchhandlung Braunbarth, der Telefonnummer 07257/929766 oder unter
karten@provocal.eu.

Auszug/Übersetztung aus der Website des Chores:
Der Riga Lettische Gesellschafts Kammerchor „Austrums“ wurde 1987 gegründet und seit den ersten Tagen unter der Regie von Herrn Ãrijs Škepastas. Im Jahr 2005 wurde Herr Peteris Vaickovskis der zweite Leiter von ‚Austrums‘. Der Chor ist 35 Sänger groß im Alter von 16-45.

Aus Lettland, einem Land das berühmt für seine Chorgesang Traditionen ist, ist ’Austrums‘ einer der führenden Amateurchöre im Land und erhielt oft die höchste Anerkennung in verschiedenen renommierten Wettbewerben in In- und Auslands Festivals.

In den Konzertprogrammen, zeigt ‚Austrums‘ ein breites Repertoire. BESONDERS Barockmusik, Klassiker der lettischen Chormusik, Musik des 20. Jahrhunderts und Arrangements der lettischen Volkslieder. Die Sänger sind aktiv in der Auswahl des Repertoir beteiligt.

Im Laufe der Zeit haben sich die emotional ausdrucksstarken Volkslied Bearbeitungen und Originalstücke von dem Chorleiter Herrn Skepasts zur Marke des Chores ‚Austrums‘ entwickelt. Der Chor überrascht das Publikum mit ungewöhnlichen Ausdrucksmitteln, einschließlich der Verwendung von nicht traditionellen Instrumenten und dem imitieren von Naturgeräuschen. http://www.korisaustrums.lv/en

https://www.facebook.com/korisaustrums/timeline

Konzert „Klangwelten Bruchsal“ | Mittwoch den 25. Mai 2016 | 20.00Uhr | Bruchsal Kirche St. Josef | Philippsburger Str. 11

Schreibe einen Kommentar

Webdesign .ideenzone. Kornelia Altdörfer